k plakat festschank 2018

FFK-Ferienspiel 2015 „Brand aus“ - Kirchschlags Kinder waren eingeladen einen Nachmittag bei der FF-Kirchschlag zu verbringen.

Am Donnerstag den 23.7.2015 veranstaltete die Feuerwehr Kirchschlag erstmals ein Ferienspiel für Kinder.

Dabei waren interessierten Kinder eingeladen einen Nachmittag mit den Kameraden der FFK zu verbringen und spielerisch mehr über die Tätigkeiten und Geräte der Freiwilligen Feuerwehr zu erfahren.

Bei verschieden Stationen konnten die Kinder, von Atemschutzgeräten über Kübelspritze bis hin zum Wasserwerfer, die einzelne Gerätschaften haut nahe erleben und ihre Wirkungsweise sehen.

 

Jedes Kind durfte, mit Unterstützung von OFM Führer, die Funktionsweise eines Mehrzweckstrahlrohr ausprobieren.

LM Gaishofer erklärte die Atemschutzausrüstung. Die Kinder durften dabei auch eine Atemschutzmaske anlegen um eigene Eindrücke sammeln zu können.

Auch die Wirkung und der Umgang mit Feuerlöschern wurde gezeigt. Dabei wurden einige ausgeschiedene Feuerlöscher verwendet.

Die Kinder durften auch ein kleines Feuer mit der Kübelspritze löschen.

Große Attraktion war natürlich auch der Einsatz des Wasserwerfers am TLFA3000, der bei der Hitze, wünschenswerte Abkühlung brachte.

Zum Abschluß wurde gemeinsam gegrillt und gegessen.

An dem Ferienspiel nahmen 21 Kinder teil, die einen lustigen und lehreichen Nachmittag verbracht haben.

Auch die durchführenden Kameraden OBI Franz Walter, BI August Köck, V Andreas Kindermann, LM Jürgen Hackl, LM Rainer Gaishofer, LM Gerhard Dörfler, HFM Stefan Mistelbauer und OFM Georg Führer hatten Spaß mit den Kindern und bedanken sich auf diesem Wege für das Interesse und die Teilnahmsfreudigkeit der Kinder.