Drucken

Die Feuerwehr Kirchschlag ist seit 28.11.2014 im Dauereinsatz. Bis jetzt (30.11.2014 16:00Uhr) mussten die Kameraden der FFK zu 32 Einsätzen ausrücken.

 

Insgesamt war die Freiwillige Feuerwehr Kirchschlag seit 29.11.2014 ca.30 Stunden im Einsatz.

Der Nebel, der Nieselregen und die Minustemperaturen führten dazu, dass sich Raureif um die Äste legte. Diese Eisschicht wurde mit der Zeit so dick und schwer, dass zahlreiche Baumwipfel umknickten.

Derzeit ist keine Wetterbesserung in Sicht und es ist davon auszugehen, dass es zu weiteren Einsätzen in der Nacht auf Sonntag kommen wird.