Am 7.6.2013 um 3:39 Uhr rückten die Kameraden der FF Kirchschlag zu einem Scheunenbrand in Schneeberg aus. Beim Eintreffen stand die Gerätehalle in Vollbrand und ein Übergreifen der Flammen auf das nebenstehende Wohngebäude drohte.

Die Feuerwehr Kirchschlag und die zusätzlich alarmierten Feuerwehren (Braunegg, Martinsberg, Ottenschlag, Kottes und Elsenreith) konnten das Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude erfolgreich verhindern. Auch die Scheune konnte in relativ kurzer Zeit gelöscht werden.

Die FF-Kirchschlag war mit 3 Fahrzeugen und insgesamt 17 Mann im Einsatz.